Datenschutz und Rechtshinweise

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle

Wolf GmbH vertreten durch den Geschäftsführer
Herrn Dipl. Ing. Roland Wolf
An der Kaufleite 27
90562 Kalchreuth

Telefon +49 911 95596-0

Fax +49 911 95596-90

E-Mail info@fertigungstechnologie.de

 

Datenschutzbeauftragter

Herr Dipl. Ing. Roland Wolf

Der Datenschutzbeauftrage ist unter der Adresse des Verantwortlichen zu erreichen. Per E-Mail erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten ebenfalls unter: info@fertigungstechnologie.de

 

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

a) Allgemeines

Bei dem Besuch unserer Website werden mitunter personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 Abs. 1 DSGVO  alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu zählen insbesondere Bestands- und Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, Funktionen, Organisationszugehörigkeit etc.), aber auch Nutzungs- und Kommunikationsdaten wie Zugriffsdaten oder IP-Adressen.

Hiermit zeigen wir auf, welche personenbezogenen Daten die Firma W. Wolf GmbH beim Besuch der Website erfasst und wie wir mit diesen umgehen. Dabei beachten wir das seit dem 25. Mai 2018 geltende Europäische Datenschutzgesetz EU-DSGVO.

Außerdem orientiert sich unser Umgang mit personenbezogenen Daten an den EU-Datenschutzprinzipien, die eine größtmögliche Transparenz, die rechtmäßige Verarbeitung und die Weitergabe von personenbezogenen Daten vorsieht.

Beschreibung und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten im Einzelnen sind in Ziff. 3 dieser Datenschutzerklärung ausführlich dargestellt.

 

 

b) Zweck, Rechtsgrundlage und Dauer der Speicherung

Personenbezogene bzw. persönliche Daten, die beim Besuch dieser Website erhoben werden, verarbeiten wir nur, soweit dies für die Funktionsfähigkeit unserer Website oder die Bereitstellung unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten bemisst sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) – f) DSGVO.

Erhobene personenbezogene Daten werden grundsätzlich gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Sofern eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht, ist diese maßgeblich.

 

 

c) Empfänger personenbezogener Daten bzw. Weitergabe an Dritte

Soweit im Rahmen der Datenverarbeitung personenbezogene Daten anderen Personen bzw. Unternehmen (z.B. Web-Hostern, Auftragsverarbeitern) oder Dritten offenbart, an diese weitergegeben oder Zugriff darauf gewährt wird, erfolgt dies ausschließlich im gesetzlich zulässigen Rahmen des Art. 6 Abs. 1 lit. a) – f) DSGVO.

Die möglichen Empfänger personenbezogener Daten lassen sich grundsätzlich wie folgt kategorisieren:

  • Dienstleister für den Betrieb unserer Webseite und die Verarbeitung der durch die Systeme gespeicherten oder übermittelten Daten (z.B. für Rechenzentrumsleistungen, Zahlungsabwicklungen, IT-Sicherheit). Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. b) oder lit. f) DSGVO. Soweit es sich bei den Dienstleistern um sogenannte Auftragsverarbeiter i.S.d. Art. 4 Nr. 8 DSGVO handelt, sind diese nach Art. 28 DSGVO dazu verpflichtet, datenschutzrechtliche Bestimmungen einzuhalten;
  • Staatliche Stellen/Behörden, soweit dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO;
  • Zur Durchführung unseres Geschäftsbetriebs und zur Erfüllung der vertraglichen und geschäftlichen Verpflichtungen eingesetzte Personen und Unternehmen (z.B. Auditoren, Banken, Versicherungen, Rechtsberater, Aufsichtsbehörden, etc.). Rechtsgrundlage für die Weitergabe ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b) oder lit. f) DSGVO. Befinden sich die Personen bzw. Unternehmen in sog. Drittländern (Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums), achten wir darauf, dass diese sich dem Datenschutz verpflichtet haben bzw., dass der Datenschutz ausreichend gewährleistet ist.

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von uns nur an Dritte weitergeben, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt haben.

 

 

d) Ihre Datenschutzrechte

In Bezug auf Ihre von uns erhobenen personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung und Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung der erhobenen Daten (vgl. Art. 15-18 DSGVO). Eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten können Sie jederzeit widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Des Weiteren stehen Ihnen im Hinblick auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten die Rechte aus den Art. 20 ff. DSGVO zu. Insbesondere können Sie unter den Voraussetzungen des  Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, die wir auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß  Art. 6 Abs. 1 lit. f) erhoben haben. Auch haben Sie das Recht, Ihre von uns erhobenen personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Datenübertragbarkeit).

Bei vermuteten Verstößen gegen das Datenschutzrecht steht Ihnen überdies die Möglichkeit der Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde offen (Art. 77 DSGVO).

Für weitergehende Erläuterungen oder zur Geltendmachung Ihrer Datenschutzrechte können Sie sich unter den in Ziff. 1 genannten Kontaktmöglichkeiten direkt an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Um von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an info@fertigungstechnologie.de.

 

 

e) Informationen zur Datensicherheit

Die Datensicherheit auf unserer Website hat für uns höchste Priorität. So wird der wesentliche Datenverkehr mit der Firma W. Wolf GmbH-Website (www.fertigungstechnologie.de) verschlüsselt.

Wir sind bemüht, die Verschlüsselungstechnik ständig im Rahmen des technischen Fortschrittes anzupassen, um die Vertraulichkeit der uns von Ihnen über das Internet übermittelten Daten zu gewährleisten.

 

 

3. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

 a) Logfiles und Web-Hosting

Bei Aufruf und Nutzung unserer Website www.fertigungstechnologie.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch allgemeine Daten und Informationen an den Server unserer Website gesendet. Die Daten werden temporär in sogenannten Logfiles  gespeichert:

  • der verwendete Browsertyp und die Browserversion, (sofern vom Benutzer übermittelt),
  • das Betriebssystem,
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • die Anzahl der Besuche,
  • die Verweildauer auf der Website,
  • die vorher besuchte Website, (sofern vom Benutzer übermittelt),
  • die IP-Adresse der Nutzer (wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird).

Die vorbezeichneten Daten werden durch uns bzw. unseren Auftragsverarbeiter statistisch ausgewertet. Dies dient  den folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Speicherung und Auswertung der Daten erfolgt auf den Servern unseres Web-Hosters (Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen) und ausschließlich anhand bereits anonymisierter Daten. Insbesondere werden die IP-Adressen von Website-Besuchern  anonymisiert gespeichert. Ein Personenbezug ist nicht herstellbar.

Rechtsgrundlage für die Auswertung der Daten sind unsere berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Online-Angebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald der mit der Erfassung verfolgte Zweck erreicht ist. Dies ist hinsichtlich der zur Bereitstellung der Website erfassten Daten der Fall, wenn die Sitzung beendet ist. Die in Logfiles gespeicherten Daten werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Backups werden 14 Tage in verschlüsselter Form aufbewahrt.

 

b) Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die zwischen dem Webbrowser und dem Hosting-Server ausgetauscht werden. Sie werden auf dem Rechner des Website-Besuchers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Ein Personenbezug ist dabei nicht herstellbar.

Der Einsatz von Cookies dient insbesondere dazu, die Nutzung unserer Website zu vereinfachen und für Sie angenehmer zu gestalten. Sogenannte Session-Cookies werden eingesetzt, um zu erkennen, dass einzelne Seiten unserer Website bereits besucht wurden. Derartige Cookies werden nach Verlassen der Website automatisch gelöscht. In temporären Cookies werden Ihre Eingaben und Einstellungen, die Sie auf unserer Website getätigt haben, für einen festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert, damit Sie diese bei einem erneuten Besuch der Website nicht noch einmal eingeben müssen.

Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit setzten wir überdies Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen (siehe lit. e). Beim Aufruf unserer Website werden Sie über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und gebeten, in die Verarbeitung der auf diese Weise erhobenen personenbezogenen Daten einzuwilligen. In diesem Zusammenhang wird auch auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist im Fall Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Überdies stellt die Verarbeitung der durch Cookies erhobenen Daten zu den vorgenannten Zwecken auch ein berechtigtes Interesse unsererseits dar. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist insoweit auch Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers jedoch derart verändern, dass keine oder nur eingeschränkt Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies können überdies jederzeit von Ihnen gelöscht werden. Eine vollständige Deaktivierung von Cookies kann möglicherweise jedoch dazu führen, dass nicht alle Funktionen unserer Website genutzt werden können.

 

c) Kontaktaufnahme

Soweit Sie über die auf unserer Website veröffentlichte E-Mail-Adresse mit uns in Kontakt treten, werden die von Ihnen übermittelten Daten (z.B. Name, Vorname, Anschrift), zumindest jedoch die E-Mail-Adresse, sowie die in der E-Mail enthaltenen Informationen nebst den von Ihnen übermittelten ggf. personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die uns über die für die Kontaktaufnahme bereitgestellte E-Mail-Adresse übermittelt werden, ist in erster Linie Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO; im Weiteren besteht an der Verarbeitung auch ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Erfolgt der E-Mail-Kontakt im Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Durchführung eines Vertrages, so ergibt sich die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten auch aus Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die über den E-Mail-Verkehr übermittelten personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung unter Berücksichtigung bestehender Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Geschäftsbriefe, zu denen mitunter auch E-Mails zählen, sind nach aktueller Gesetzeslage sechs Jahre aufzubewahren (vgl. § 257 Abs. 1 und 4 HGB, § 147 Abs. 1 Nr. 2 AO).

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Zuge einer Bewerbung an die E-Mail-Adresse bewerbung@fertigungstechnologie.de übermitteln, werden – sofern nicht ein Vertragsverhältnis zustande kommt  oder Sie nicht wünschen, dass wir Ihre Bewerbung auch für zukünftig vakante Stellen im Auge behalten – spätestens 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Sie können uns jederzeit kontaktieren, wenn Sie sich darüber informieren möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Möchten Sie den Kontakt bzw. den E-Mail-Verkehr mit uns beenden, können Sie einer weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter den in Ziff. 1 angegebenen Kontaktmöglichkeiten jederzeit widersprechen. Personenbezogene Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall – soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen – gelöscht.

 

d) Online-Präsenz in sozialen Medien

Wir sind in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram präsent, um die dort aktiven Nutzerinnen und Nutzer über unsere Leistungen zu informieren und bei Interesse auch auf diesem Weg mit uns in Kontakt zu treten und zu kommunizieren. Beim Aufruf unserer jeweiligen Social Media-Profile, gelten ausschließlich die dortigen Geschäftsbedingungen sowie die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber. Dies ist auch dann der Fall, wenn die Social Media-Profile über unsere Website aufgerufen werden. Die Datenschutzerklärung

Auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch die sozialen Netzwerke haben wir keinen Einfluss. Es ist uns nicht bekannt, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit die Netzwerke bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden.

Wir weisen insoweit ausdrücklich darauf hin, dass Ihre Daten (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse) von den Betreibern der Sozialen Netzwerke entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abgespeichert und auch für geschäftliche Zwecke genutzt werden.

Wir verarbeiten Daten im Hinblick auf unsere Social Media-Präsenzen insofern, als dass wir auf Kommentare oder Direktnachrichten, die über diese an uns gerichtet werden, reagieren oder antworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Einwilligung des Nutzers nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO; im Weiteren aber auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

e) Analyse Tools

Sollten wir auf unserer Website Google Analytics einsetzen, verweisen wir auf Nachstehendes:

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Beim Einsatz von Google Analytics werden bei Aufruf und Nutzung unserer Website Cookies (siehe unter lit. b) auf dem von Ihnen genutzten Endgerät erzeugt und gespeichert. Die in den Cookies enthalten Informationen, wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an Server von Google – mitunter in den USA – übertragen, dort gespeichert und entsprechend unseren Einstellungen zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unseres Online-Angebotes ausgewertet.

Google Inc. fungiert in diesem Zusammenhang als Datenauftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO. Personenidentifizierbare Informationen werden an Google Analytics nicht gesendet und infolgedessen durch Google Analytics auch nicht verarbeitet. Insbesondere wird in den Cookies nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung unseres Website-Angebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO i.V.m. Art. 24 ff. DSGVO.

Die Speicherung von Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Dies führt möglicherweise jedoch dazu, dass Sie unsere Website nicht in vollem Umfang nutzen können.

Sie können überdies die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie ein Opt-out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics sind in der Google Analytics-Hilfe aufgeführt (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

 

f) Social Media-Plugins

Wir setzen auf unserer Website keine Social Media-Plugins ein.

 

4. Änderungen der Datenschutzhinweise

Im Rahmen der Fortentwicklung des Datenschutzrechts sowie technologischer oder organisatorischer Veränderungen werden unsere Datenschutzhinweise regelmäßig auf Anpassungs- oder Ergänzungsbedarf hin überprüft. Diese Datenschutzhinweise haben den Stand von 04/2021.

 

5. Copyrightbestimmungen

Die auf unserer Website vorhandenen Texte, Bilder, Fotos, Videos oder Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.

Hier veröffentlichte Inhalte, Strukturen und Konzepte unterliegen nach § 4 und §§ 87a ff. UrhG ebenfalls dem Schutz des Urheberrechts. Jede unberechtigte Verwendung (insbesondere die Vervielfältigung, Bearbeitung oder Verbreitung) dieser urheberrechtsgeschützten Inhalte ist daher untersagt. Urheberrechtsverstöße werden zivil- bzw. strafrechtlich verfolgt und verpflichten regelmäßig zum Schadensersatz.

 

6. Warenzeichen

Alle auf dieser Website zitierten Warenzeichen, Produktnamen bzw. Logos, Firmennamen bzw. Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer.

 

7. Haftung und Nutzung

Die W. Wolf GmbH hat mit Sorgfalt und Wissen den Inhalt dieser Website zusammengestellt, übernimmt aber keine Garantie, weder ausdrücklich noch impliziert, für die Art oder Richtigkeit des Website-Materials und übernimmt keine Haftung bezüglich des Materials bzw. der Nutzung dieses Materials.

 

8. Links

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat.

Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Soweit wir auf unserer Website mittels Links auf Internetseiten Dritter verweisen, können wir keine Gewähr für die fortwährende Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der verlinkten Inhalte übernehmen, da diese außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen.

Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Website und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website existierenden Links.

 

9. OS-Plattform

Nach Art. 14 Abs. 1 der Verordnung (EU) 524/2013 haben wir auf die Online-Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission hinzuweisen, die Verbrauchern unter http://ec.europa.eu/odr für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen zwischen einem EU-Verbraucher und einem EU-Unternehmer offensteht.

 

10. Social Media-Profile

Dieses Impressum gilt auch für folgende Social Media-Profile

 

Für Fragen,
persönliche Beratung,
großartige Pläne

Vorfreude! Unsere Website ist in der Fertigung – bald finden Sie hier noch mehr Infos über uns und unsere Fertigungsarten.
×
Vorfreude! Unsere Website ist in der Fertigung – bald finden Sie hier noch mehr Infos über uns und unsere Fertigungsarten.
×